IGS Celle

Engagement - Innovation - Zukunft


Schuljahr 2015/2016


Zurück zur Übersicht

12.12.2015

Schülerinnen und Schüler aus den Sprachlernklassen stellen sich der Herausforderung des "Deutschen Sprachdiploms"

"Es ist wichtig!", sagen Kejsi und Sisar, wenn es um zusätzliche Aufgaben für die Vorbereitung auf das "Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz" (DSD 1) geht, das mittlerweile an circa 1100 DSD-Schulen weltweit zum Einsatz kommt. Die Prüfung bescheinigt die Niveaustufe B1 in den Kompetenzbereichen Hör- und Leseverstehen und schriftlicher und mündlicher Kommunikation der deutschen Sprache.
Hinter der sprachlichen Feststellungsprüfung steht ein zugeschnittenes Programm zum Spracherwerb, welches an der Integrierten Gesamtschule Celle seit Oktober 2015 im Rahmen einer Werkstatt stattfindet. Zurzeit bereiten sich fünf Schülerinnen und Schüler aus den Sprachlernklassen motiviert auf das DSD 1 vor. Die Probeprüfung haben sie bereits am 11.12.2015 erfolgreich auf den Niveaustufen A2 und B1 geschrieben.
Da die Arbeit in der Werkstatt themenorientiert angelegt ist, hatten die Schülerinnen und Schüler bereits sehr früh die Möglichkeit ihre eigenen Interessen zu entdecken. Das "Reisen" hat es dabei besonders Bedar angetan, da er eine Weltreise plant. Diese Thematik wird er im Rahmen der mündlichen Prüfung präsentieren. Die Präsentation wird nach der zentralen schriftlichen Prüfung am 09. März erfolgen. Danach bleibt es weiterhin spannend. Die Diplome werden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung von der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt verliehen.
Die Auszeichnungen können dann vielseitig genutzt werden. Beispielsweise können sie Bewerbungen beigefügt werden und den Schülerinnen und Schülern somit Chancen für ein zukünftiges Leben in Deutschland ermöglichen.

Die Werkstatt zum DSD 1 wird nach dem Prüfungsdurchgang weiterhin von Frau Eppler angeboten. Weitere Informationen sind auf folgender Internetseite zu finden: www.auslandschulwesen.de/dsd-inland.



Zurück zur Übersicht